Marken

Marken

Foto: Honda

Honda ergänzt die Motorisierungspalette für die im Vorjahr gestartete zehnte Civic-Generation um den optimierten 1,6-Liter-Diesel.
Foto: Honda

Ein kleines Facelift und ein deutlich kräftigeres Benziner-Aggregat - einen 1,5-Liter-Vierzylinder - setzte es für den Honda Jazz.
Foto: Jaguar

Britisch, steirisch, elektrisch – und er schaut nicht mehr ganz so konventionell aus.
Foto: Subaru

Keine Vitzfigur: ein fünftüriges Konzept lässt am Genfer Salon seine Grundreize spielen.
Foto: Alpina

Seit 1965 arbeitet Alpina an Autos der Münchner Marke, jetzt am neuesten SUV.
Foto: Peugeot

Die neue Limousine aus Frankreich ist ein Coupé – damit soll die Marke an die Europa-Spitze anschließen.
Foto: Ford

Immer noch unübersehbar: Ford frischt sein größtes Europa-SUV auf und gibt ihm einen neuen Motor mit.
Foto: Mazda

Mazda hat nachgefragt: Aktuell haben zwei Drittel der fahrenden Menschen in Europa noch Lust auf Benzin, Diesel und Selberfahren.
Foto: Robert May

Jetzt noch kleiner: ein 1200er-Motor bewegt die erfrischte Generation des Kompakten aus Frankreich. Wie fährt das?

Zwei ehemalige Ostblock-Marken haben ihr Image umgedreht, schafft es auch die dritte? Lada startet in Österreich von unten.

Andere Beiträge

Für echte Wasserratten und solche, die es noch werden wollen, ist das Outdoor- und Freizeit-inspirierte Konzeptfahrzeug ideal.