Fiat

Fiat

Foto: Fiat

Der Fiat 500 ist das erfolgreichste Retro-Modell Europas. Zum 60. Geburtstag des Cinquecento legt man eine Sonderedition auf.
Foto: Fiat

Fiat feiert heuer auch den zum Mini-Van aufgeblasenen Fünfhunderter. Den außen wie innen facegelifteten 500L gibt es nun als "Urban", als "Wagon" und als "Cross".

Zwei Fahrzeuge, die unterschiedlicher kaum sein könnten, hat der ÖAMTC im aktuellen EuroNCAP-Crashtest auf ihre Verkehrssicherheit überprüft.

Ein Autobauer und ein Bootsbauer haben etwas Kleines auf Kiel gelegt, das nach Möglichkeit in ganz Europa große Wellen machen soll.
Foto: Fiat

Fiat lässt erneut eine Modellbezeichnung wieder aufleben - der Tipo soll als Limousine, Hatchback und Kombi automobiles Terrain zurückerobern.
Foto: Fiat

Die Italiener erweitern die Karosserievarianten des Tipo um einen Fünftürer und einen Kombi.
Foto: Fiat

Ein Alfa Romeo hätte er werden sollen, jetzt ist er ein Fiat, demnächst vielleicht ein Abarth: Wieder ein Roadster - fast - aus Italien.
Foto: Fiat

Auf der Dubai Motorshow haben die Italiener zwei neue Modelle enthüllt; eines davon kommt uns recht bekannt vor.
Foto: Fiat

Es muss nicht immer „Glamping“ sein: Der Allrad-Camper wagt sich auch abseits befestigter Wege – derzeit jedoch nur als Studie.
Foto: Fiat

Zweck und Praxis hat Fiat mit dem Abarth 695 Biposto nicht im Sinn. Aber den Spaß am Fahren dafür umso mehr!

Andere Beiträge

Foto: Chevrolet

Chevrolet beschenkt Corvette-Kunden zum 65. Modelljubiläum mit einem Kohlefaser-Ausstattungspaket für die Grand Sport und Z06.