Harley-Davidson: European Bike Week 2015

Harley-Davidson: European Bike Week 2015

Foto: Harley Davidson
Foto: Harley Davidson

Saisonfinale am Faaker See

Vom 8. bis 13. September bringen wieder mächtige Zweizylinder-Motoren Kärnten zum Vibrieren: 100.000 Harley-Fans und weitere Motorradbegeisterte werden bei der European Bike Week erwartet.

Das 1998 zum ersten Mal durchgeführte Event hat sich von seinen bescheidenen Anfängen, im malerischen Dorf am Ufer des Faaker Sees hat sich zu einer der bestbesuchten Rallyes von Harley-Davidson entwickelt. Um die diesjährige Saison standesgemäß zu verabschieden, wird das größte Motorrad-Event Europas die Region mit all jenen füllen, die im Takt mit den großvolumigen V2-Motoren leben. Während fünf Tagen und Nächten erwarten die Besucher Livemusik, Unterhaltung und Touren über die österreichischen Landstraßen.

Foto: Harley Davidson
Foto: Harley Davidson

Im Zentrum aller Aktivitäten steht das Harley-Davidson Village, wo die Teilnehmer erstmals die aktuellen und die neuesten Modelle sehen, den Customizer-Bereich besuchen oder sich an den zahlreichen Verkaufsständen mit Zubehör eindecken können. Zu den Favoriten gehört die Custom-Bike-Show, auf der Dutzende von Meister-Veredlern ihre individuellen Kreationen vorstellen werden. Und ein vielversprechendes Aufgebot an Künstlern wird mit einem vielfältigen Musikprogramm dafür sorgen, dass auch bei Nacht die Party-Stimmung  nicht ausbleibt.

Die neuesten Harleys für 2016 werden in der Expo zu sehen sein, und sie stehen auch im Demo-Bereich für Probefahrten bereit. Des weiteren haben die Besucher die Chance, eine neue Iron 883 zu gewinnen. Zur Teilnahme dafür müssen sie im offiziellen Merchandising-Bereich des Village eines der in limitierter Anzahl erhältlichen Armbänder ergattern. Die Verlosung findet am Samstag, dem 12. September, um 22 Uhr Uhr auf der Hauptbühne statt. An jedem Abend finden auf der Hauptbühne, in den Bars und Cafés und in den Event-Bereichen Shows von bereits bekannten Musikern und noch aufstrebenden Talenten statt. Dazu gehören unter anderem dieses Jahr „The Rain Band“, „Wardogs“, „Kraken“, „Gravel Tones“, „Die Dicken Kinder“, „Mr Breeze“, „DJ Sterling Moss“ und viele mehr.

Foto: Harley Davidson
Foto: Harley Davidson

Während im Umkreis von rund zwanzig Kilometern mit ausgebuchten Hotelzimmern, Pensionen und Campingplätzen gerechnet werden muss ist für die Dauer des gesamten Events auf Grund der zahlreichen Unterhaltungsmöglichkeiten auf Hauptbühne, in den Bars und Cafés Hochstimmung garantiert. Eines der Highlights ist wie in den Jahren zuvor die große Parade am Samstagmittag, bei der Tausende von Bikern durch die Kärntner Landschaft rollen werden.  Als weitere Attraktion werden für weniger ortskundige Gäste von regionalen Harley-Fans geführte Touren über die schönsten nahegelegenen Alpenstraßen organisiert, und in einem speziellen Technik-Bereich zeigen erfahrene, speziell von Harley-Davidson geschulte Schrauber ihr Können.

Mehr Infos gibts es unter www.harley-davidson.at

Fotos: Harley-Davidson

Ähnliche Beiträge